Druckstrahlkabine 4055

Druckstrahlkabine Modell 4055, Sandstrahlkabine für viele Strahlmittel, Strahlen mit Druckstrahlverfahren

Das bedienerfreundlichste Modell der Druckstrahlkabinen mit Strahlmittelreinigung (Zyklon 900) und Filterkasten sowie einem Druckkessel (23 ltr.) eignet sich für alle handelsüblichen Strahlmittel, ausgenommen Quarzsand und Schlacke.

Die Strahlpistole wird von Hand geführt oder in einen beliebig fixierbaren Düsenhalter arretiert. Das Ein- und Ausschalten des Strahlvorgangs erfolgt über ein Fußventil.

Die Werkstücke werden durch eine nach oben aufklappbare Fronttür in die Kabine eingelegt. Durch Öffnen der großen Fronttür, die mit Gasdruckstoßdämpfer unterstützt ist, wird die ganze Arbeitsfläche von vorne für Hand oder Stapler und von oben für Kranbeschickung frei zugänglich.

Zwei eingebaute Handschuhe (innen wattiert und außen mit Gummi beschichtet)  bieten gleichzeitig bequeme Armauflagen.

Ein großes Sichtfenster gewährt ungehindert Einblick in die Kabine. Die staubdichte Schutzrohrleuchte in Duranglas (Borsilicatglas) mit Vorschaltgerät und PL-Lampe 2 x 36 W sorgt für eine gute und gleichmäßige Ausleuchtung in der Kabine.

Mittels eines flexiblen Schlauches (Ø 150 mm) ist die Strahlkabine mit dem nebenstehenden Zyklon (Strahlmittelreiniger 25, 5 m³/min 2,2 kW) verbunden. Dieser besteht aus Ventilator, Vorabscheider, Sieb und Strahlmitteltrichter mit Einfüll- und Reinigungsklappe. Die staubhaltige Luft strömt über einen flexiblen Schlauch (Ø 180 mm) zum Filter. Dieser besteht aus Filterkammer mit Taschenfilter und Stützrahmen, manuellem Abreinigungsmechanismus und Staubschublade. Die Luft wird über die Taschenfilter gereinigt und in die Atmosphäre zurückgeführt.

Der Druckstrahlkessel besteht aus einem selbstschließendem Schnellverschlußkegel, einem Strahlmittelmischventil, einem pneumatisch gesteuertem Ein- und Ausschaltventil, welches über das Fußventil gesteuert wird, einem Druckregler und einem Wasserabscheider.

 

Technische Daten der Strahlkabine
Außenmaße B 1510 x T 1045 x H 1700 mm
bei geöffneter Frontklappe B 1510 x T 1480 x H 1935 mm
Strahlraum B 1350 x T 1000 x H 900 mm
Gewicht ca. 190 kg
Lackierung grau/blau (Sonderlackierung gegen Aufpreis)
Druckluftanschluss Schlauch ½"
Druckluftbedarf siehe Lufttabelle
Strahlkopf Hartmetalldüse 4-8 mm
Sichtfenster Sicherheitsscheibe mit innen einklebbarer Folie

 

Filterkasten

Maße B 792 mm x T 865 x H 1410 mm
Gewicht ca. 132 kg
Filtermaterial Polyester Nadelfilz
Filterfläche 14 m²

 

 

Druckkessel mit Zyklon

Maße bei Druckkessel 23 l B 1400 x T 1210 x H 2380 mm
Gewicht ca. 153 kg